Skip to content

src-huenxe.de

Narrow screen resolution Wide screen resolution Increase font size Decrease font size Default font size default color black color cyan color green color red color
Home arrow 2007/08 arrow 1. Herren Berichte
1. Herren Berichte 2007/08 Drucken E-Mail
BITTE BEACHTEN
Nachfolgend sind nur die "Headlines" aufgeführt.
Um die News komplett zu lesen bitte im Menü "Archiv" auf den Menüpunkt "News-Archiv ab 2007/08" klicken.
Zwei Siege - Meister Hünxe beendet Saison in der 2.Bundesliga ohne Niederlage
Sunday, 13 April 2008
Marco AugustinThomas HutmacherThomas Hutmacher und Marco Augustin überzeugen beim Schaulaufen

Mit zwei Siegen beim 1.SC Diepholz und gegen den 1.SC Moers beendete der SRC Sportpark Hünxe die Saison und blieb damit auch am letzten Doppelspieltag ungeschlagen.

Wie überlegen der Titelverteidiger SRC in dieser Saison war zeigt der Endstand der Tabelle, 35:1 Punkte und 64:8 Matches sowie mit einen Vorsprung von 8 Punkten auf den Tabellenzweiten SC Paderborn (2) sprechen eine deutliche Sprache.

Ganz so überlegen war der SRC allerdings am letzten Ligaspieltag nicht.
Ohne Niederlage die Saison zu überstehen, war das ausgegebene Ziel von Teammanager Dirk Westheide, der damit versuchte seine Spieler nach dem vorzeitigen Titelgewinn nochmals zu motivieren.

 
Herren des SRC können den letzten Spieltag locker angehen
Tuesday, 08 April 2008
Teamkapitän Kai Klosa Nach dem vorzeitigen Titelgewinn in der 2.Bundesliga-Nord geht’s zum Schaulaufen

Zum letzten Spieltag der 2.Squash-Bundesliga-Nord in der Saison 2007/2008 reist das Herrenteam des SRC Sportpark Hünxe am Samstag in den Norden und trifft dort auf den Gastgeber 1.SC Diepholz und den 1.SC Moers.

Während Diepholz als derzeitiger Tabellenfünfter noch mit einem Auge auf den vierten Tabellenplatz schielt und Moers gegen den Abstieg kämpft, kann sich das Team des SRC Sportpark Hünxe nach dem vorzeitigen Titelgewinn ruhig zurücklehnen und tritt nur noch zum Schaulaufen an.

 
SRC-Sensationell !!! "Meistertitel im Doppelpack"
Sunday, 16 March 2008
Am vorletzten Ligaspieltag der Damen Regionalliga, sowie der Herren 2.Bundesliga-Nord sicherten sich die beiden SRC-Teams vorzeitig den Meistertitel und bescherten damit dem SRC im Jubiläumsjahr (15 Jahre) den größten Erfolg der Vereinsgeschichte!!!
 
SRC-Herren vorzeitig Meister in der 2.Bundesliga-Nord
Sunday, 16 March 2008
Team fährt zwei Siege ein


Zweiter Titel in der 2.Bundesliga-Nord in Folge!
(Bild v.l.: Paul Herbertz, Thomas Hutmacher, Marco Augustin, 1.Vorsitzender Rainer Westphal, Teammanger Dirk Westheide, Nils Sporkmann und Teamkapitän Kai Klosa)

Mit einem 4:0 Sieg über den 1.SC Diepholz und einem 3:1 Erfolg über den Gastgeber 1.SC Bochum sicherten sich die Herren des SRC Sportpark Hünxe bereits vor dem letzten Doppelspieltag den Meistertitel in der 2.Bundesliga-Nord.

Der SRC verteidigte damit den Meistertitel der letzten Saison, ist weiter als einziges Team in der Liga ungeschlagen und baute den Vorsprung in der Tabelle auf den Tabellenzweiten Paderborn (2) auf uneinholbare acht Punkte aus.

 
SRC-Herren heiß auf den Titel in der 2.Bundesliga-Nord
Thursday, 13 March 2008
Paul HerbertzDer Tabellenführer kann in Bochum schon alles klarmachen

Am Samstag kann sich der Tabellenführer in der 2.Squash-Bundesliga-Nord SRC Sportpark Hünxe eventuell den Meistertitel schon vorzeitig sichern.

Mit zwei Siegen in Bochum gegen den Gastgeber 1.SC Bochum und 1.SC Diepholz würde der SRC schon vor dem letzten Spieltag der Saison den Meistertitel erfolgreich verteidigen können.

Den Aufstiegsplatz zur ersten Bundesliga hatte sich das Team bereits am letzten Spieltag sichern können, da der Tabellenzweite Paderborn (2) bereits eine Mannschaft in der ersten Bundesliga stellt und somit nicht aufsteigen kann.

 
SRC-Herren auf Bundesligakurs
Sunday, 17 February 2008
Angeschlagenes Team fährt zwei Siege ein | Sensationelles Saisondebüt von Thomas Hutmacher

Thomas HutmacherNach zwei 3:1 Siegen über den DHSRC Hamburg und SC Colonia befindet sich das Zweitliga-Herrenteam des SRC Sportpark Hünxe klar auf Meisterschafts- und Bundesligakurs.

Obwohl fast das ganze Team von einer Grippe noch geschwächt war und alle drei Topspieler wegen nationalen Meisterschaften nicht eingesetzt werden konnten, blieb man auch am 8.Doppelspieltag der Saison ohne Niederlage.

Spieler des Tages auf Hünxer Seite war Thomas Hutmacher. Nach einem Motorradunfall im Sommer letzten Jahres mit Schien- und Wadenbeinbruch, kam er erstmalig in dieser Saison zum Einsatz und feierte sein Debüt mit einem überzeugenden Viersatzsieg.

 
SRC-Team will in der 2.Bundesliga-Nord weiter ohne Niederlage bleiben
Thursday, 14 February 2008
Nils SporkmannSorgen vor dem Heimspiel gegen Hamburg und Köln im Sportpark

Am Samstag empfängt der Tabellenführer in der 2.Squash-Bundesliga-Nord SRC Sportpark Hünxe die Teams vom DHSRC Hamburg und dem SC Colonia.
Gespielt wird ab 13 Uhr in der heimischen Anlage im Sportpark Hünxe.

Von der Tabellensituation her sollte es eigentlich eine klare Sache für den SRC Sportpark Hünxe sein gegen den Tabellensechsten Hamburg und den Tabellensiebten Köln zu bestehen und weiter in der Liga ungeschlagen zu bleiben.
Doch derzeit plagen dem Teammanager Dirk Westheide einige sorgen, denn es gibt derzeit gleich mehrere Grippeerkrankte Spieler zu beklagen. Wer am Samstag eingesetzt werden kann, wird wohl erst kurz vor dem Spielbeginn entschieden, so Dirk Westheide.

Derzeit stehen, nach gerade überstandener Grippe, nur Nils Sporkmann und Marco Augustin dem Teammanager zur Verfügung.
Eventuell könnte auch erstmalig in dieser Saison der Langzeitverletzte Thomas Hutmacher, der sich im Sommer bei einem Motorradunfall einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog, wieder zum Einsatz kommen. Er wird auf jeden Fall auf der Ersatzbank platznehmen.

Die beiden Profispieler Adrian Grant (ENG) und Dylan Bennett (NED) sowie Niels Hoevenaars (NED) nehmen derzeit an den Einzel-Meisterschaften in England bzw. Holland teil. Wer von diesen Spielern eingesetzt werden kann, ist von dem jeweiligen Anschneiden bei den Meisterschaften abhängig.

SRC auch mit reinem deutschen Quartett erfolgreich
Saturday, 26 January 2008
Marco Augustin Tabellenführung weiter ausgebaut | SRC-Teamkapitän voll zufrieden

Mit zwei klaren 4:0 Siegen über den 1. SC Bordersholm und dem 1. SC Moers, ist das Team des SRC Sportpark Hünxe weiterhin ungeschlagen und führt die Tabelle jetzt unangefochten an.

Damit rückt die Titelverteidigung und der möglichen Aufstieg in die 1.Bundesliga in greifbare Nähe.

Sehr erfreulich ist, dass das Team auch ohne Profi bestehen konnte und seine Klasse gezeigt hat.

 
SRC will in der 2.Bundesliga den Vorsprung halten
Thursday, 24 January 2008
SRC-Teamkapitän Kai KlosaTabellenführer spielt beim Gastgeber Bordesholm und gegen Moers

Am Samstag reist der Tabellenführer der 2.Squash Bundesliga-Nord, der SRC Sportpark Hünxe, nach Kiel und tritt dort gegen den Gastgeber und derzeitigen Tabellenletzten 1.SC Bordesholm an. Weiter trifft der SRC in der zweiten Begegnung auf den Tabellenvorletzten 1.SC Moers.
Ziel des Tabellenführers Hünxe ist es, den derzeitigen fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten zu halten.

Auf dem Papier sieht es nach einer ganz klaren Angelegenheit für das Hünxer Team aus, doch erstmalig in dieser Saison wird der SRC ohne einen Profispieler an der Position Eins auskommen müssen.
Adrian Grant (ENG) sowie Dylan Bennett (NED), der bisher in allen Begegnungen eingesetzt wurde, werden an diesem Wochenende Weltranglistenturniere bestreiten und stehen deshalb nicht zur Verfügung.

Zwar könnte Teammanager Dirk Westheide noch auf den Niederländer Niels Hoevenaars zurückgreifen, doch er vertraut an diesem Wochenende mal einem rein deutschen Team. Ich denke, das wir auch so beide Begegnungen gewinnen werden, so Dirk Westheide zuversichtlich.
Alle Spieler haben in den letzten Wochen eine hervorragende Leistung bei Ranglistenturnieren und Bundesligabegegnungen gezeigt und sind in guter Form.

Zum Einsatz kommen werden somit Nils Sporkmann, der erstmalig damit an der Topposition beim SRC spielt, sowie dahinter Paul Herbertz und Teamkapitän Kai Klosa. Für die Position Vier stehen Lars Duch sowie Marco Augustin zur Verfügung. 

SRC-Herren in der 2.Bundesliga-Nord nicht zu stoppen
Sunday, 13 January 2008
Nils SporkmannZwei deutliche Siege | Nils Sporkmann in toller Form

Mit zwei deutlichen 4:0 Siegen Heimsiegen über den Tabellenzweiten SC Altona, sowie dem 1.SC Bochum baute das Herrenteam des SRC Sportpark Hünxe die Tabellenführung in der 2.Squash-Bundesliga Nord weiter aus und befindet sich nun, vier Spieltage vor dem Saisonende, auf Meisterschaftskurs und dem eventuellen Aufstieg in die erste Bundesliga.

Der SRC bleibt damit auch nach dem 6.Spieltag in dieser Saison als einziges Team ungeschlagen.

 
Herren Bundesligateam des SRC kann beim Heimspiel für Vorentscheidung sorgen
Thursday, 10 January 2008

Dylan BennettAm Samstag empfängt der Tabellenführer in der 2.Squash-Bundesliga-Nord SRC Sportpark Hünxe den Tabellenzweiten SC Altona, sowie den Tabellenachten 1.SC Bochum.
Mit einem Sieg über Altona und Bochum könnte der SRC dabei für eine kleine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft und eventuellen Aufstieg in die 1.Bundesliga sorgen.
Gespielt wird ab 13 Uhr in der heimischen Anlage im Sportpark Hünxe.

SRC-Teammanager Dirk Westheide wird voraussichtlich auf das Erfolgsteam der letzten Wochen zurückgreifen.
Neben dem Niederländischen Profispieler Dylan Bennett, werden in beiden Begegnungen an diesem Spieltag die deutschen Spieler Nils Sporkmann, Paul Herbertz und Kai Klosa zum Einsatz kommen. Als Ersatzspieler ist die Nachwuchshoffnung des SRC, der 16jährige Lars Duch nominiert worden.

 
SRC feiert zwei Heimsiege beim Spitzenspieltag in der 2.Bundesliga-Nord
Sunday, 16 December 2007
Tabellenführung weiter ausgebaut | SRC-Teammanger zeigt sich begeistert

Paul Herbertz überzeigte mit zwei klaren SiegenMit einem 3:1 Sieg über den Paderborner SC (2) und einem klaren 4:0 Erfolg über das Squash Inn Team Hamborn, konnte das Team des SRC Sportpark Hünxe am Spitzenspieltag der 2.Bundesliga-Nord einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung und den möglichen Aufstieg in die 1.Bundesliga machen.

 

Vor einer tollen Zuschauerkulisse im heimischen Sportpark Hünxe feierte das Team des SRC den Ausbau der Tabellenführung und geht damit weiter ungeschlagen in dieser Saison in das neue Jahr.

 
Spitzenspieltag der 2.Squash-Bundesliga | Topmannschaften Paderborn und Hamborn zu Gast
Wednesday, 12 December 2007
SRC-Teamkapitän Kai KlosaAm Samstag empfängt der Tabellenführer der 2.Bundesliga-Nord SRC Sportpark Hünxe am Spitzenspieltag die beiden Verfolger Paderborner SC(2) und das Squash Inn Team Hamborn.

Gespielt wird ab 13 Uhr in der heimischen Anlage im Sportpark Hünxe, wobei es für die Zuschauer im Verlauf des Nachmittags 12 spannende Spielpaarungen zu sehen gibt.

SRC-Mannschaftskapitän Kai Klosa hofft mit seinem Team auf zwei Erfolge, um die Tabellenführung verteidigen zu können.

 
BL-Team baut Tabellenführung aus | Augustin überzeugt
Monday, 19 November 2007
Marco AugustinMit einem 3:1 Sieg über Hamburg und einem 4:0 Erfolg über Bordesholm baute das Team des SRC-Hünxe die Tabellenführung in der 2.Bundesliga-Nord aus.

Dabei reiste das Team sogar ersatzgeschwächt nach Hamburg. Manager Dirk Westheide hatte mit Paul Herbertz (Trainingsrückstand), Thomas Hutmacher (Reha nach Schien-Wadenbeinbruch) und kurzfristig noch Lars Duch (Grippe), gleich drei Spieler zu ersetzten.

 
SRC-Bundesligateam am Sonntag zu Gast in Hamburg
Thursday, 15 November 2007
Mit der Zielvorgabe die Tabellenführung in der 2. Bundesliga-Nord zu verteidigen, reist das Herrenteam vom SRC Sportpark Hünxe am Sonntag nach Hamburg.
"Wir gehen dort als klarer Favorit in die Begegnungen, müssen aber trotzdem aufpassen, dass wir die Aufgaben nicht auf die leichte Schulter nehmen", blickt Teammanager Dirk Westheide zuversichtlich und vorsichtig zugleich auf die anstehenden Duelle mit dem heimischen DHSRC und dem 1. SC Bordesholm. Alles andere als zwei Siege wären eine Enttäuschung.
 
Thomas Hutmacher wieder im Training!
Tuesday, 13 November 2007
Thomas Hutmacher Stammspieler und Punktegarant der letzten Saison Thomas Hutmacher steht nach seinem Motorradunfall im Sommer, bei dem er sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog, endlich wieder im Court.

Gestern nahm Thomas Hutmacher das Training wieder auf und überstand die einstündige Einheit ohne größere Probleme.
Wann er allerdings dem Team wieder für den Ligaspielbetrieb zur Verfügung stehen wird, ist offen.

SRC bleibt nach Spitzenspieltag Tabellenführer in der 2.Bundesliga
Sunday, 21 October 2007
Paul Herbertz zeigte weiter eine aufsteigende TendenzMit einem 3:1 Sieg über Altona und einem gerechten 2:2 Unentschieden gegen den Gastgeber Paderborn(2) bleibt der SRC Sportpark Hünxe weiterhin Tabellenführer in der 2.Bundesliga-Nord.

Aus dem Dreikampf an der Tabellenspitze ist nun nach den zwei Niederlagen von Altona ein Zweikampf um die Meisterschaft zwischen dem SRC und Paderborn(2) geworden, die sich von den Verfolgern etwas absetzten konnten.

Drei Punkte aus Paderborn mitzunehmen war das vor dem Spieltag gesteckte Ziel von SRC Teammanager Dirk Westheide, was das Team auch erreichte, dennoch zeigte er sich nach den Begegnungen nicht ganz zufrieden.
 
SRC beim Spitzenspieltag der 2.Bundesliga in Paderborn zu Gast
Tuesday, 16 October 2007
Teamkapitän Kai Klosa hofft das sein Team die Tabellenführung verteidigen kannDie ersten Drei der Tabelle in der 2.Bundesliga-Nord SRC Hünxe, SC Altona und Paderborn treffen beim Spitzenspieltag am Samstag um 13 Uhr in Paderborn aufeinander.

Alle Drei Teams überstanden den Saisonauftakt als einzige verlustpunktfrei und liegen vor dem zweiten Doppelspieltag mit jeweils 4:0 Punkten an der Tabellenspitze.

 
Toller Saísonstart der Herren in der 2.Bundesliga-Nord
Sunday, 07 October 2007
Dylan BennettMit zwei deutlichen 4:0 Siegen über den SC Colonia sowie gegen den Gastgeber Squash Inn Team Hamborn starteten die Titelverteidiger, das Herrenteam des SRC Hünxe, in die neue Saison und setzten sich damit gleich an die Tabellenspitze.
Dabei verzeichneten die Neuzugänge Dylan Bennett (siehe Foto) und Lars Duch klare Siege.
 
Saisonstart 2. Bundesliga-Nord für die SRC-Herren
Thursday, 04 October 2007
Team soll Titel verteidigen und in die Bundesliga aufsteigen - Vier Neuverpflichtungen.